Herzrhythmus- störungen und schlafbezogene Atmungsstörungen

ecg-2270728_1920

Rhythmusstörungen sind ein bekanntes Problem bei Patienten mit OSAS (Obstruktives Schlafapnoesyndrom). Genaue Daten über Prävalenz und Geschlechtsbezug liegen nicht vor. Experimentell sind mehrere Faktoren identifiziert, die das Auftreten von Vorhofflimmern (VF) begünstigen: Vergrößerung des linken Vorhofs, ausgeprägte autonome Instabilität, hoher transmuraler Druck, arterielle Desaturation, endotheliale Dysfunktion. VF tritt häufiger in der subklinischen Form auf.

Im ESADA (EuropeanSleepApneaDatabase) Netzwerk wurden bezüglich Rhythmusstörungen insgesamt 22,169 Patienten ausgewertet. Die gesamte Kohorte wurde getrennt in 4 Gruppen: kein OSAS, leichtes OSAS (AHI 5-14), moderates OSAS (AHI 15-29) und schweres OSAS (AHI > 30). Die klinischen Werte wurden zusammen mit den ausführlichen Schlafuntersuchungen in Gruppen verglichen. Prävalenz insgesamt 3,6% Männer, 2,8% Frauen. Es waren vermehrt ältere Patienten betroffen (61 Jahre versus 52 Jahre) bei gleichem BMI. Die Zunahme des Schweregrades des OSAS war verbunden mit einer Zunahme des Rhythmusrisikos. Frauen waren deutlich weniger betroffen. Patienten unter 65 Jahren zeigten die größte Assoziation. In welcher Form die subklinische – die häufigere – Form des VF berücksichtigt ist, geht aus der Publikation nicht hervor. Da es sich bei den Daten um die Ergebnisse der Schlaflaboruntersuchung mit Polysomnographie (PSG) handelt, wird vermutlich nur bereits bekanntes VF oder zufällig beobachtetes VF in der PSG erfasst sein und weniger eine systematische Abklärung mit mehrtägigem Langzeit-EKG oder implantiertem Event-Rekorder erfolgt sein. Bei der OSAS-Risikoabschätzung ist daher besondere Beachtung möglicher Arrhythmien zwingend erforderlich. Dies gilt für das bekannte hohe Risiko von Schlaganfällen infolge von VF, das nahezu in gleicher Ausprägung auch beim subklinischem paroxysmalem VF gegeben ist!

http://www.schlafmed.de

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close